reflections

Nostalghia

"Auch ins Sachen Portionierung liegen der Franke und ich auf einer Wellenl?nge. Kurzeitig hatte ich Angst an den fr?nkischen Rationen zu scheitern. Aber ein Schluck von diesem ausgezeichneten naturtr?ben Kellerbier hat die Sache geregelt. Rauchbier, eigentlich die Bamberger-Spezialit?t, schmeckt dagegen wie Kinderpisse."
(Die ganze Geschichte beim Nutzlosen Wissen)

Edit: Das Bamberger Rauchbier hei?t ?brigens Schlenkerla oder, drei D?rfer weiter Richtung Nordwesten, Schlenggerle.

1 Kommentar 18.12.04 09:42, kommentieren

www.ghostwatcher.com

"2004-11-21 19:15:00

Due to several abnormal events the GhostWatcher has been temporarily closed to the public. I am OK and will need your help more than ever when the GhostWatcher reopens.

Thank you for your understanding.

June Houston
"

7 Kommentare 16.12.04 08:10, kommentieren

T?rkyemspor vs Tennis | 1:2

Weil ich am gestrigen Sonntag arbeiten musste (ja, ich wei?, ich geh?re zu den Leuten, die ihr Arbeitsethos ausstellen wie sonst nur Nachbars die frisch gewei?ten Unterhosen auf der Leine), sei auf Joerks netten Spielbericht verwiesen (im ?brigen hat mir Joerk f?r meine Abwesenheit nicht die Unterhosen, aber doch den Kopf gewaschen).

Sch?n auch seine kiezpolizeiliche Ermittelungsarbeit in Sachen Murat S.

1 Kommentar 13.12.04 18:52, kommentieren

Problem. Fan

Der DFB und die Deutsche Bundesliga (DFL) haben eine Studie durchf?hren lassen, um den "Top-Clubs" zu helfen,

"rassistisches und anderes diskriminierendes Material auf den Fan-Websites zu identifizieren. Gesucht wurde nach rassistischen und anti-semitischen Inhalten sowie nach Feindseligkeiten gegen?ber Ausl?ndern. Nach Gewalt-verherrlichendem und sexistischem Content wurde ebenfalls geforscht."
(Quelle: Pressetext.at)

Sch?n und gut, fragt man sich, abgesehen von der seltsamen Formulierung von den "Top-Clubs", was soll das ganze bringen? Wenn es sich um "Fan-Webpages" handelt, dann eben doch um private Homepages.

Zun?chst jedoch die Ergebnisse:

"Zwischen M?rz und September 2003 wurden 339 Fan-Seiten von 63 Klubs untersucht. Bei 37 Prozent der Sites wurden laut Studie latent rassistische Inhalte entdeckt. 26 Prozent w?rden latent Gewalt verherrlichen. "

Wenig ?berraschend, allerdings w?sste man doch gerne, was die Verfasser mit dem Begriff der Latenz fassen. Gemeint ist diese Studie des Instituts f?r Sportwissenschaft an der Uni Hannover, deren Ergebnisse bisher nicht publiziert wurden (demn?chst vielleicht mehr).

?berraschend hingegen, welche Schl?sse die Verfasser aus der Studie ziehen:

"Als gr??tes Problem erachten die Verfasser der Studie unkontrollierte Foren und Guestbooks. F?r die Klubs sei es nicht w?nschenswert, dass sich ihre Fans im Internet in gewaltt?tiger oder rechtsextremer Manier pr?sentieren. "

Die Stichworte sind: Kontrolle und Image. Solange die verantwortlichen Funktion?re und ihre Zuarbeiter das Problem als ein werbewirtschaftliches begreifen, wird man es bestenfalls in die unteren Ligen verdr?ngen.

1 Kommentar 13.12.04 18:06, kommentieren

Immer schlecht gelaunt
Via Der N?rgler

http://www.laxersaz.de/inc/games/laxagotchi/flash/intro.swf

Ich hab mir Morning has broken gew?nscht.

1 Kommentar 12.12.04 12:04, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung