reflections

Missratene S?hne

Nach dem Prince Harry Incident wurde allerorten EUweit der Ruf nach dem Verbot nazistischer Symbole laut. Logisch, dass die Nachkommen jener M?nner (und Frauen), die den SS-Standartenf?hrer und Befehlshaber des "Einsatzkommando 3", Karl J?ger, und seinesgleichen tatkr?ftig dabei unterst?tzten, "Litauen judenfrei zu machen", nicht hintanstehen m?chten:

"Wenn die EU den Gebrauch von Nazi-Symbolen einschr?nke, m?sse auch ein Verbot von Erkennungszeichen aus der Sowjet-?ra erwogen werden, forderten das fr?here litauische Staatsoberhaupt Vytautas Landsbergis und sein konservativer Parteifreund J?szef Sz?jer aus Ungarn am Montag in Br?ssel."
(Quelle: M?rkische Oderzeitung, 03.02.05)

4.2.05 10:43

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung